Radballverein

 

Soli Eisenbühl

war unterwegs um den Weltmeister 2017 zu unterstützen und natürlich ein schönes Wochenende zu haben.

 

Danke an unseren Sportsfreund Beni und Second Life RecordzZ für diesen schönen Film.